Blog

Abmahnung Waldorf Frommer wegen “The X-Files-Kitten TV-Folge (lang)”

Filesharing und upload von The X-Files-Kitten

A

Abmahnung wegen The X-Files-Kitten

Mir liegt eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer aus München vor, die dem Abgemahnten für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH die unberechtigte Nutzung der Serie The X-Files-Kitten im Internet vorwirft.

Was wird dem Abgemahnten vorgeworfen?

Die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH wirft dem Abgemahnten vor, ein Film über seinen Internetanschluss über Streaming Dienste angeboten zu haben. Dies ohne Erlaubnis des angeblichen Rechteinhabers Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Da jedes Werk in Deutschland urheberrechtlich geschützt ist, kann nur der Urheber über die Veröffentlichung, Vervielfältigung oder eben den Upload entscheiden.

Was verlangt Waldorf Frommer für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH?

Gefordert wird die Abgabe eines strafbewehrten Unterlassungsversprechens, den Ersatz des entstandenen Schadens und der Ersatz der Rechtsverfolgungskosten. Am Ende summiert sich der geforderte Betrag auf 619 Euro.

Die Unterlassungserklärung, die vorformuliert ist,  sollte keinesfalls ohne Weiteres abgegeben werden. Das führt zu erheblichen Nachteilen und kann viel teurer als die ursprünglich geforderten 619 Euro werden. Es ist also Vorsicht geboten.

Wie reagiere ich richtig?

Es ist wichtig zunächst Ruhe zu bewahren. Außerdem ist essentiell die Frist, die in dem Schreiben unten fett hervorgehoben ist, zu beachten. Andernfalls droht eine einstweilige Verfügung mit weiteren Kosten. Dies kann zu sehr unangenehmen Nachteilen führen, insbesondere weil das Kind dann schon in den Brunnen gefallen ist.

Rufen Sie mich unter 069 59 77 80 28 an oder senden Sie mir eine Email mit den Unterlagen an info@tklegal.de.

Kontakt Kontaktdaten

(+49) 69 59 77 80 28

Kontaktformular